Ihre Vorteile als Patient


Herzlichen Glückwunsch für Ihr Interesse an Zahnerhaltung

Zahnerhaltung ist eine Lebenseinstellung, sie widerspricht der Wegwerf- und Alles-neu-Gesellschaft. Wenn auch Sie Interesse daran haben, Ihre Zähne möglichst lange zu erhalten, dann sind Sie bei uns an der richtigen Adresse.

Wir kämpfen um Ihren Zahn, solange es möglich ist und Sinn macht. Uns stehen modernste Techniken zur Verfügung, um dieses Ziel zu erreichen.

 

Warum sollen Sie zum Endodontologen?

Die Gründe hierfür können ganz unterschiedlich sein. Manche Patienten leiden an Beschwerden oder Schmerzen und möchten eine weitere Meinung. Bei anderen wurde eine Wurzelkanalbehandlung angeraten oder bereits begonnen.

Diese Frage richtet sich aber auch an Patienten, die einen "schwierigen" Zahn haben, der sich nur durch eine anspruchsvolle Behandlung erhalten lässt. Bevor ein Zahn, der vielleicht in der Vergangenheit an der Wurzel behandelt worden ist, wurzelamputiert (WSR/WSA) oder gar gezogen werden soll, sollten Sie sich oder Ihr Zahnarzt beim Endodontologen eine zweite Meinung einholen. Möglicherweise ist ein chirurgischer Eingriff gar nicht nötig.

In vielen komplexen Fällen reichen Erfahrung, Zeit, eine spezielle Ausstattung und eine Prise Enthusiasmus, um selbst hoffnungslos scheinende Zähne zu erhalten.


Was erwartet Sie beim Endodontologen?

Vor Behandlungsbeginn erfolgt eine ausführliche, fundierte und zukunftsorientierte Untersuchung, Befundung und Diagnostik. Dazu kommt ein umfangreiches Aufklärungsgespräch, in dem alle Vor-, Nachteile und Konsequenzen der Zahnrettung abgewogen werden. Auf dieser Basis erstellen wir einen schriftlichen Therapieplan nach der GOZ (private Kostenvereinbarung).

Die Behandlung selbst orientiert sich streng an den geltenden medizinischen Erkenntnissen (Deutsche sowie Europäische Gesellschaft für Endodontie). Sie erfolgt komplett unter dem Operationsmikroskop und unter Kofferdam isoliert. Sie können dabei alle Behandlungsschritte live mitverfolgen oder - auf Wunsch - sediert (Lachgas) bzw. in Vollnarkose behandelt werden.  

Die Behandlungen sind nahezu immer schmerzfrei. In der Regel werden zwei Termine notwendig sein. Undichte Füllungen NUR an diesem Zahn werden vorab erneuert. Nach 3-6 Monaten erfolgt eine Kontrolluntersuchung des Zahnes.

Lesen Sie mehr in den FAQ (oben rechts).


Warum das Mikroskop?

Die nachstehenden Bilder zeigen einen vergrößerten Blick ins Innere eines schwäbischen Apfels. Dieser Apfel (ich wollte ihn essen!) hat eine hohe Symbolkraft für mich. So oft sehen Dinge von außen "noch gut" aus, es "tut ja nix weh". Doch bei genauerem Hinsehen entdeckt man manch unangenehme Überraschung.

Ohne Mikroskop kann ich nichts sehen. Und ich kann nur behandeln, was ich sehe! Ohne diese starke optische Vergrößerung würde immer ein immenser Teil des Zahnes unbehandelt bleiben.


Angst vorm Zahnarzt - Angst vor Schmerzen?

Ihr Wohlergehen liegt uns ebenso am Herzen wie Ihre Gesundheit. Wir möchten Ihren Aufenthalt und die Behandlung so angenehm wie möglich gestalten. Dabei gehen wir auf Ihre individuellen Wünsche gerne ein. Wir sind erfahren im Umgang mit Angstpatienten. Jeder Schritt und jede Aktion wird Ihnen genau erläutert. 

Auf Wunsch können wir die Behandlung in Sedierung (Lachgas) oder Vollnarkose durchführen. Lassen Sie sich gerne beraten. Einige Patienten schlafen während unserer Behandlungen auch so ein (und hätten das NIE für möglich gehalten). Lesen Sie mehr in den FAQ.

 

Endo-Überweiser - Ihr Expertenteam in Wurzelangelegenheiten 

Bereits seit vielen Jahren beschäftigt sich Dr. Malte Kück intensiv mit Wurzelbehandlungen und Zahnerhaltung. Sie profitieren direkt von seiner langjährigen Erfahrung, den kontinuierlichen (inter-)nationalen Fortbildungen, der steten Optimierung der Behandlungsmethodik und dem tollen Team.

Für die endodontischen Behandlungen und Eingriffe stehen modernste Untersuchungs- und Behandlungsgeräte zur Verfügung. Wir orientieren uns an internationalen Qualitätsstandards.

Falls Sie als Patient bereits Partner des Netzwerkes für Zahnerhaltung sind, dann können Sie gerne direkt zu den Kontaktinformationen gehen.